Vienna Film Commission

Österreichisches Filminstitut

Das Österreichische Filminstitut als bundesweite Filmförderungseinrichtung fördert den Kinofilm als kulturelles Produkt. Sein Ziel ist die Stärkung der österreichischen Filmbranche.

Das Jahresbudget für Subventionen beträgt 20 Millionen Euro. Die maximale Höhe der Subvention liegt bei 800.000 Euro. Förderungen werden gewährt für Projektentwicklung, Stoffentwicklung, Herstellung und für österreichische Filme oder internationale Koproduktionen, die von einer österreichischen Produktionsfirma entwickelt wurden.
Internationale Koproduktionen sind förderfähig, wenn der österreichische Koproduktionspartner die Förderkriterien erfüllt und das Vorhaben den Bestimmungen eines diesbezüglichen zwischenstaatlichen Filmabkommens entspricht. Liegt ein solches Abkommen nicht vor, hat die österreichische finanzielle, künstlerische und technische Beteiligung jeweils mindestens 30% zu betragen. Bei einer internationalen Koproduktion fördert das Filminstitut unter Prüfung des Gesamtvorhabens nur den österreichischen finanziellen Anteil.

www.filminstitut.at