Vienna Film Commission

Jörgerbad

Das Jörgerbad im 17. Wiener Gemeindebezirk Hernals ist das älteste bestehende Wiener Hallenbad. Es wurde zwischen 1912 und 1914 als Wannen-, Dampf- und Hallenschwimmbad erbaut und am 22. Mai 1914 vom damaligen Wiener Bürgermeister Richard Weiskirchner als „Kaiser Franz Joseph-Bad“ eröffnet. Später erhielt es aufgrund der Adresse Jörgerstraße 42–44 den Namen "Jörgerbad". Architektonisch bemerkenswert ist das Glasdach der Schwimmhalle, welches sich öffnen lässt und eine Fläche von 16 mal 9 Metern frei gibt.
Weitere Informationen: www.wienerbaeder.at

Zuständigkeit: Wiener Bäder (MA 44)
Drehgenehmigung via VIENNA FILM COMMISSION

Epoche 1900-1950
Locationnummer 514
Wasseranschluss
Stromanschluss
Parkmöglichkeit
Schlagwörter Hallenbad Sauna Schwimmbad