Datenschutz-Information

Verantwortlicher
Vienna Film Commission GmbH, FN 323447h HG Wien, Karl-Farkas-Gasse 18, 1030 Wien.
 
 
Datenschutzbeauftragte/r
Es ist kein/e Datenschutzbeauftragte/r bestellt, da dies gesetzlich nicht notwendig ist.
 
 
Es bestehen unterschiedliche Zwecke bei den Verarbeitungs-vorgängen:
a. Motivdatenbank: Öffentliche Zurverfügungstellung von Informationen (Bildern) über mögliche Schauplätze
b. Branchendatenbank: Öffentliche Zurverfügungstellung von Informationen für die Filmbrache 
c. Unterstützung von Antragstellungen für Drehgenehmigungen
d. Marketing: zur Steigerung des Bekanntheitsgrades
e. Newsletter: periodische Informationen an Abonnenten
f. Verwendung von Bilddaten in Druckwerken sowie im Internet
 
 
Rechtsgrundlage 
Vertrag und Vertragsanbahnung sowie gesetzliche Verpflichtung
 
Berechtigtes Interesse (bei Marketing und Verwendung von Bildern)
Es ist Aufgabe des Verantwortlichen durch die Veröffentlichungen von eigenen Leistungen den Filmstandort Wien zu promoten (berechtigtes Interesse). Im Marketing und bei Bildaufnahmen wird auf die Interessen der abgebildeten Personen Rücksicht genommen. 
 
Einwilligung (Newsletter und Verwendung von Bildern)
 
 
Empfängerkategorien, wobei diese Empfänger im Auftrag tätig sind oder in einem Vertragsverhältnis stehen
Unternehmen, die die IT-Systeme, insbes. auch die Website und sonstige Software betreiben, und die Sicherheit der IT-Systeme gewährleisten; Fördergeber; Steuerberater oder Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwalt, Finanzamt oder sonstige Behörden.
 
 
Empfängerkategorien, wobei diese Empfänger eigene Zwecke verfolgen, getrennt nach Verarbeitungsvorgängen 
a. Daten aus der Motivdatenbank werden öffentlich zur Verfügung gestellt, und können von Personen, die Schauplätze (Locations) suchen, eingesehen werden. Nach Zusendung eines Emails mit der Location-Nummer werden dem Interessenten die konkreten Daten zur Verfügung gestellt. Dieser Interessent wendet sich dann uU ohne weitere Beteiligung des Verantwortlichen an die Person, die dem Interessenten offengelegt wurde. 
b. Daten in der Branchendatenbank werden von registrierten Nutzern eingegeben. Die Datenbank ist öffentlich durchsuchbar und dient dazu, dass Unternehmen, die in der Filmbranche tätig sind, potentielle Vertragspartner für die Abwicklungen von Filmprojekten finden. 
c. Ein Formular zum Ansuchen um Drehgenehmigung kann ausgefüllt werden. Die bekannt gegebenen Daten werden zur Abwicklung der Drehgenehmigung an die zuständigen Behörden und Stellen weitergeleitet, und etwaige Reaktion an den Antragsteller übermittelt. Der Verantwortliche ist diesfalls nur als Vermittler tätig
 
 
Empfänger in Drittländern oder internationale Organisationen
Eine Übermittlung an Empfänger in einem Drittland (außerhalb der EU) oder eine internationale Organisation ist nicht vorgesehen. 
Die Daten aus a. und b. werden jedoch im Internet frei einsehbar zur Verfügung gestellt. Daten werden aus a. auf Anfrage per Email übermittelt; sofern es sich um Empfänger aus dem EU-Ausland oder aus Ländern, mit denen kein Angemessenheitsbeschluss besteht, erfolgt die Übermittlung auf Basis von Standarddatenschutzklausel, die vor der Versendung des Emails mit den Daten vom Empfänger zu bestätigen sind. 
 
 
Speicherdauer
Es handelt sich beim Vertragsverhältnis um ein Dauerschuldverhältnis; die Daten werden während der gesamten Vertragsdauer gespeichert, sofern der Nutzer diese nicht löscht. Die Daten werden über einen Zeitraum von 7 Jahren ab Ende des Geschäftsjahres, in dem die Vertragsbeziehung beendet wird, gelöscht (zur Erfüllung einer gesetzlichen Aufbewahrungspflicht).
Daten aus dem Newsletter und im Marketing werden drei Jahre nach dem letzten Kontakt gelöscht. 
 
 
Es bestehen folgende Rechte als betroffene Person, jeweils im gesetzlichen Rahmen:
  • Recht auf Auskunft
  • Recht auf Berichtigung
  • Recht auf Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung 
  • Datenübertragbarkeit
  • Beschwerderecht bei der Datenschutzbehörde
  • Widerspruchsrecht
 Zur Ausübung Ihrer Rechte wenden Sie sich bitte an office@viennafilmcommission.at; Sie können sich auch auf jede andere Art und Weise bei uns diesbezüglich melden.
 
 
Verpflichtung zur Bekanntgabe
Es besteht keine Verpflichtung, dass die Daten bekannt gegeben werden. Wenn die Daten nicht bekannt gegeben werden, kann die Leistung des Verantwortlichen nicht erbracht werden.
 
 
Profilbildung / Entscheidungsfindung
Der Verantwortliche betreibt keine Profilbildung. Es besteht keine automatisierte Entscheidungsfindung.
 
 
Google Analytics
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc., um eine Analyse der Benutzung der Website mittels "Cookies" zu ermöglichen. Die durch den Einsatz von Google Analytics erzeugten Informationen über Ihre Nutzung diese Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server der Google Inc. in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.