Arena Wien

Das 1908 erbaute ehemalige Schlachthaus ist seit 1976 die Plattform für kulturelle und soziale Aktivitäten in Wien. Konzerte, Internationale Top-Acts, Partys, Festivals, Open Airs, Kabarett, Theater und das Freiluft-Kino sind nur eine kleine Auswahl des vielfältigen Angebots der Arena Wien. Die Arena bietet eine Vielzahl an Veranstaltungsräumlichkeiten wie die große Konzerthalle, zwei weitere kleinere Konzerträume, das Arena Beisl, ein Verwaltungsgebäude, eine Lagerhalle (inkl. zwei LKW Parkplätzen) als auch den großen Innenhof. Architektonisch hervorzuheben sind die Backsteinwände der Gebäude, die teilweise von internationalen Street- und Grafitti-Artists bemalt und besprüht wurden.

Arena Wien