Hotel InterContinental Wien

Das InterContinental Wien wurde 1964 als damals größtes Hotel Österreichs eröffnet. Vom österreichischen Architekten Carl Appel in streng funktionalistischem Stil entworfen, prägt das Hotel seit über 50 Jahren das Stadtbild. Die großzügige Lobby wurde im Lauf der Zeit mehrmals verändert und geht in ihrer aktuellen, klassisch-eleganten Gestaltung auf den Interior Designer Pierre-Yves Rochon zurück. Der opulente Luster im angrenzenden Barbereich stammt noch aus den frühen 60er Jahren und ist ein beliebtes Filmmotiv. Das Restaurant Parlor wurde in Kooperation mit Vitra Design gestaltet und besticht durch seine schwarz-weiß Optik.

©InterContinental Wien