Friedhof Hietzing

Der Hietzinger Friedhof ist berühmt für seine Empire- und Biedermeiergräber und die prunkvollen Mausoleen, die ihm den Ruf eines Wiener "Nobelfriedhofs" eingetragen haben. Er umfasst eine Größe von 97.175 Quadratmeter und erstreckt sich über sanft ansteigende Terassen. Beim Betreten des Friedhofs erblickt man auf Anhieb die prächtigen Mausoleen, die klassizistischen Tempelbauten, neugotische wie auch neubarocke Friedhofskapellen. Ein wunderschön gestalteter Friedhof mit gepflegten Hecken, der fast einem englischen Garten gleicht.

Nähere Informationen auf: www.friedhoefewien.at