Goldenes Kreuz - Privatklinik

90 Jahre bewegte Zeitgeschichte: von der kaiserlichen Gründung unter der Patronanz der Witwe des Kronprinzen Rudolf I spannt sich der Bogen über die Jahre, in denen das Spital als Lazarett im Ersten Weltkrieg gedient hat, bis zu den „High Tec“ – Investitionen der jüngsten Vergangenheit, die das Goldene Kreuz“ zu einer der führenden Einrichtungen auf dem Sektor der Privatmedizin gemacht hat.
Das Goldene Kreuz bietet seinen Patienten Behandlungen nach modernsten, medizinischen Gesichtspunkten in einer heimeligen Hotelatmosphäre. Die Patienten werden von den Ärzten „ihres Vertrauens“ betreut, zusätzlich steht das Hausärzteteam rund um die Uhr zur Verfügung .Das Haus verfügt über 94 Betten in den Abteilungen für Innere Medizin, Chirurgie, Gynäkologie, Geburtshilfe und Neonatologie und mit durchschnittlich 1.400 Geburten jährlich ist das Goldene Kreuz die beliebteste private Geburtenklinik in Österreich.