Pygmalion Theater Wien

"Opera Prima" - das Erstlingswerk - ist ein Konzept, das den Enthusiasmus, die Energie und die Ambitionen junger TheaterprofessionistInnen mit den Kenntnissen und der Erfahrung geübter TheatermacherInnen verbindet. Programmatisch umfasst das Repertoire "Meilenstein-Werke" der Literatur und Dramaturgie, mit der Absicht, das Können der jungen SchauspielerInnen und ihre moderne persönliche Weltanschauung mit den ewigen menschlichen Problemen in Dialog zu bringen. Als Resultat soll eine neue Landkarte der Gefühle, Ideen und Einstellungen für die Zukunft entstehen. Sozio-kulturell betrachtet ermöglicht das Pygmalion Theater diesen jungen KünstlerInnen, ihr erstes bedeutendes Werk an die Theateröffentlichkeit zu bringen.