Porzellangasse

Viele Gebäude des 9. Wiener Bezirks (Alsergrund) stammen aus der Gründerzeit: Palais, gutbürgerliche Miethäuser oder Bassenahäuser, von denen bis heute glücklicherweise noch viele erhalten sind. Die Porzellangasse - benannt nach der kaiserlichen Porzellanfabrik (1721-1864) - ist einer dieser, mit stilvollen Jahrhundertwendehäusern geschmückten Straßen. Porzellangasse 7a ist das Geburtshaus des Schriftstellers Friedrich Torberg.

Kontakt für Drehgenehmigung:
Verkehrsorganisation und technische Verkehrsangelegenheiten (MA 46)
12, Niederhofstraße 21
Telefon: +43 1 955 59
Fax: +43 1 81114 99 92637
E-mail: post@ma46.wien.gv.at