Tuchlauben

Die Tuchlauben im 1. Bezirk - zwischen Graben und Hohen Markt - hat ihren Namen von den im Mittelalter sesshaften deutsche Tuchmacher die in den Lauben (Bogenhallen der Häuser) ihre Verkaufsstellen hatten.

Kontakt für Drehgenehmigung:
Verkehrsorganisation und technische Verkehrsangelegenheiten (MA 46)
12, Niederhofstraße 21
Telefon: +43 1 955 59
Fax: +43 1 81114 99 92637
E-mail: post@ma46.wien.gv.at