Werkbundsiedlung

Baujahr: 1929 bis 1932

Wohnungen: 48

Die Siedlung entstand in Zusammenarbeit mehrerer Künstler des österreichischen Werkbundes und trägt daher auch den Namen Werkbundsiedlung. Der Werkbund wurde 1912 als Interessensgemeinschaft von Künstlern, Handwerkern und Industriellen gegründet und setzte sich für eine Verbindung von Kunst und Industrie ein. Seit 1927 entstanden auf Initiative der einzelnen europäischen Werkbünde mehrere Modellsiedlungen.

Zuständigkeit: Wiener Wohnen
> Drehgenehmigungen über Vienna Film Commission!

Copyright 'Stadt Wien - Wiener Wohnen'