Wohnhausanlage Sandleiten

Baujahr: 1924 bis 1928

Architekt: Emil Hoppe, Hans Jaksch, Franz Krauß, Franz Matuschek, Otto Schönthal, Josef, Tölk, Siegfried Theiß

Wohnungen: 1531

Der Sandleitenhof stellt die größte Wohnanlage des kommunalen Wohnbaues in Wien dar. Auf einer Gesamtfläche von 68.581 m2 erstreckt sich die Anlage im 16. Bezirk an den Hängen des Wienerwaldes über mehrere Straßenzüge. Im Vergleich zu anderen Bauten handelt es sich beim Sandleitenhof aber um keine geschlossene, sondern um eine nach allen Seiten offene Wohnanlage.

Copyright 'Stadt Wien - Wiener Wohnen', Photograph Gerry Frank