Rudolf-Hitzinger-Hof

Baujahr: 1969 bis 1971

Architekt: Friedrich Lang, Ernst Plojhar

Wohnungen: 285

Der Wohnbau aus den späten 1960er-Jahren besteht aus vier autonomen Bauteilen. Die Stiegenaufgänge sind farblich zusammengefasst und betont. An den Hofseiten
sorgen Balkone für eine Auflockerung der schlichten Anlage.

Zuständigkeit: Wiener Wohnen
> Drehgenehmigungen über Vienna Film Commission!

Copyright 'Stadt Wien - Wiener Wohnen'