Theodor-Körner-Hof

Baujahr: 1951 bis 1955

Wohnungen: 1228

Der von einer Vielzahl an Architekten entworfene Theodor-Körner-Hof ist als gartenstadtartige Wohnhausanlage angelegt. Auf einer Gesamtfläche von 30.000 m2 gruppieren sich 14 Wohnblöcke um Höfe und Grünflächen. 2006/2007 wurde eine 150 Meter lange Glas-Stahlkonstruktion als Lärmschutzwand entlang des Gürtels errichtete.

Zuständigkeit: Wiener Wohnen
> Drehgenehmigungen über Vienna Film Commission!

Copyright 'Stadt Wien - Wiener Wohnen'