Wohnhausanlage Hasenleiten

Baujahr: 1937 bis 1950

Architekt: Oskar Heymann, Friedrich Punzmann, Moritz Servé, Otto Trnik, Oskar Unger, Anton Valentin

Wohnungen: 1219

Das Zentrum der Anlage bildet der Albin-Hirsch-Platz. Der rechteckige Platz wurde 1937 um die hier einst bestandene Barackenkirche angelegt. Die schlichten mit Satteldächern versehenen Häuser umfassen ein bis zwei Geschoße und sind mit ihren kleinteiligen Sprossenfenstern dem ländlich idyllischen Heimatstil verbunden.

Zuständigkeit: Wiener Wohnen
> Drehgenehmigungen über Vienna Film Commission!

Copyright 'Stadt Wien - Wiener Wohnen'