Nussdorf

Der Ort Nußdorf wird bereits 1081 in einer Urkunde genannt. Wahrscheinlich geht der Name auf die Herren von Nuzdorf zurück, die seit Leopold dem Heiligen bis ins 13. Jhdt. markgräfliche Forstmeister waren. Schon damals war der Ort wegen seines guten Weines bekannt. Nußdorf mit seinen Hafenanlagen - praktisch alle abwärts kommenden Schiffe mussten hier vor Wien anlegen - hatte auch strategische Bedeutung. Nußdorf ist ein Bezirksteil von Döbling (19. Bezirk).

Kontakt für Drehgenehmigung:
Verkehrsorganisation und technische Verkehrsangelegenheiten (MA 46)
12, Niederhofstraße 21
Telefon: +43 1 955 59
Fax: +43 1 81114 99 92637
E-mail: post@ma46.wien.gv.at