Hotel Bristol

Das Hotel Bristol nächst der Wiener Staatsoper existiert seit 1892 und wurde nach der englischen Stadt Bristol benannt. Es beherbergt eine der ältesten American Bars der Stadt. In den Räumlichkeiten vereinen sich wertvolle Antiquitäten des Fin de Siècle harmonisch mit neuester Technologie. Glänzender Marmor-Entree und ornamentreiche Stoffe harmonieren in den Zimmern und Suiten. Die Prince of Wales Suite ist mit Wohnzimmer, Schreibsalon, Bibliothek und Fitnessraum mit Sauna eine der größten Suiten des Landes. Von den Terrassen der Penthouse Suiten genießt man die herrliche Aussicht auf die Staatsoper und Palais der Stadt. Das Restaurant Korso ist kombiniert antike Elemente mit modernem Onyx.

© Hotel Bristol Wien