Meidlinger Markt

Der in der Zwischenkriegszeit entstandene Meidlinger Markt (12. Bezirk, zwischen Niederhofstraße und Reschgasse) ist ein solider Markt mit gutem und bodenständigem Angebot. Hier findet man Ruhe, Gepflogenheit und Tradition und fest gemauerte Standeln, in denen überwiegend griechische und türkische Kaufleute ein orientalisches Flair verbreiten, welches dem Naschmarkt in nichts nachsteht. Bekannt ist der Markt für die ausgezeichnete Qualität von Obst und Gemüse und Fleischwaren. Zusätzlich gibt es einen Bauernmarkt, der die Produktpalette mit ländlichen Waren ergänzt.

Öffnungszeiten:
Handel: Mo-Fr 6-19.30 Uhr, Sa 6-17 Uhr
Gastro: Mo-Sa 6-21 Uhr

Zuständigkeit: Magistratsabteilung 59 - Marktamt
> Drehgenehmigungen über Vienna Film Commission!