Sonnbergmarkt

Der kleine und etwas versteckte Sonnbergmarkt auf dem Sonnenbergplatz, Ecke Obkirchergasse und Weinberggasse, wurde in der Zwischenkriegszeit mitten im 19. Bezirk erbaut. Er hat es geschafft, neben dem Naschmarkt ein absoluter „In-Markt“ zu werden. Das wohl sortierte Angebot reicht von Obst und Gemüse, Backwaren und Fleisch bis hin zu Fisch. Topqualität, exklusive Beratung und familiäres Ambiente haben dem Sonnbergmarkt zu jenem guten Ruf verholfen, der KundInnen aus ganz Wien anlockt. Um den Markt fit für die nächsten Jahrzehnte wurde 2011 die Infrastruktur saniert und eine neue Oberfläche geschaffen.

Öffnungszeiten:
Handel: Mo-Fr 6-19.30 Uhr, Sa 6-17 Uhr
Gastro: Mo-Sa 6-21 Uhr

Zuständigkeit: Magistratsabteilung 59 - Marktamt
> Drehgenehmigungen über Vienna Film Commission!