Abfallbehandlungs- anlage Spittelau

In der thermischen Abfallbehandlungsanlage Spittelau werden jährlich rund 250.000 Tonnen Hausmüll der Stadt Wien verarbeitet. Seine Besonderheit gewinnt das Gebäude durch die von Friedensreich Hundertwasser künstlerisch gestaltete Fassade. Mit einer installierten Gesamtleistung von 460 MW stellt die Anlage den zweitgrößten Erzeuger im Fernwärmeverbundnetz der Stadt Wien dar.

© Wien Energie/Ludwig Schedl