Paulanergasse

Die Paulanergasse im 4. Bezirk wurde nach dem 1627 erbauten und bis 1783 hier befindlichen Kloster der Paulaner benannt. Die Gasse quert die Wiedner Haupstraße und führt von der Margaretenstraße bis zur Favoritenstraße.

Kontakt für Drehgenehmigung:
Verkehrsorganisation und technische Verkehrsangelegenheiten (MA 46)
12, Niederhofstraße 21
Telefon: +43 1 955 59
Fax: +43 1 81114 99 92637
E-mail: post@ma46.wien.gv.at