Schiff MS Negrelli

Benannt wurde das Schiff nach Alois Negrelli, einem österreichischen Ingenieur und Pionier des Verkehrsbaus. Negrelli selbst wurde bekannt durch seine Errungenschaften im Eisenbahnbau und durch die Planung des Suezkanals.

Der Negrelli wurde 1966 in Linz gebaut und 2002 umgebaut. Daten zum Schiff:
Länge über Deck: 64 m
Breite auf Spanten: 10 m
Seitenhöhe Mitte: 2,70 m
Leistung: 850PS

Ursprünglich wurde der Negrelli als Steintransportschiff vor allem zum Buhnenbau und Uferbau verwendet. Ab dem Jahr 2005 wurde der Negrelli für diverse Veranstaltungen genutzt. Seit 2007 ist der Negrelli mit der Ausstellung "donau on tour" entlang der österreichischen Donau unterwegs.