The Guesthouse Vienna

Die Philosophie des brandneuen Boutiquehotels zielt darauf ab, dass sich Gäste wie im eigenen Wohnzimmer fühlen. Die Innenarchitektur vom britischen Designer Sir Terence Conran und Conran & Partners, verbindet Trendbewusstsein, Komfort und Funktionalität. Elegante, formschöne Möbel aus edlen Materialien – sie kommen ganz ohne jede
Dekoration aus – ergeben ein stimmiges Gesamtbild und unterstreichen die stilvolle Atmosphäre. Besonderes Augenmerk liegt dabei auf Details und Möbelstücken die von österreichischen Traditionsbetrieben nach Originalentwürfen hergestellt wurden und das avantgardistische Design der Jahrhundertwende widerspiegeln.
Insgesamt stehen in dem achtstöckigen Haus 39 Zimmer und Suiten zur Auswahl. Die kleinste Zimmerkategorie misst 23m². In der mittleren Kategorie liegt die Wohnfläche bei 32m² - 35m². Hier blickt man durch große Lounge-Fenster auf das historische Gebäude der Albertina oder auf die Oper. Die Suiten, die es auch zweigeschossig gibt, reichen von 37m² - 52m². The Guesthouse Vienna erfreut sich einer brillanten Innenstadtlage direkt hinter der Staatsoper und der berühmten Albertina. Zentraler lässt sich Wien nicht erleben.