Wolkenkratzer Studio / Fotostudio

Das ebenerdige Studio ist als Nachtclub/Bar "Soul Veranda" in den 90er Jahren gebaut worden.
Atmosphäre: Wegen seiner Historie hat das Studio einen industriell angehauchten neunziger Charme, der sich von einem schicken Hochglanzstudio stark unterscheidet. Retro-Sofas, diverse Sessel und witzige Accessoires geben dem Studio eine gemütliche Atmosphäre.
Erreichbarkeit: Das Studio befindet sich in einer Art Gewerbegebiet zwischen Manhattan Fitnessstudio und Manhattan Parkhaus. 10 Gehminuten von der U4/U6 Station Spittelau bzw. 7 Gehminuten von der D-Wagen Station Rampengasse. Mit dem Auto ist das Motiv gut zu erreichen. Diverse Parkmöglichkeiten sind vorhanden.
Infrastruktur: Die Gesamtfläche des Studios beträgt 130m2 bei 370cm Raumhöhe. Es ist für fotografisches Arbeiten optimiert und bietet viele Beleuchtungsvarianten. Die Räume sind in mehrere Bereiche geteilt. Der vordere Bereich besteht aus Eingang und einer Art Lounge mit Sofa, Bücherregal und Rolltor, das bei Lieferungen oder für zusätzliches Tageslicht von Vorteil ist. Anschließend befindet sich der Hauptraum mit großen vergitterten Fenstern auf der linken Seite und einer weißen Wand auf der Rechten.
Das Studio kann sowohl komplett als weißer, als auch als komplett schwarzer Raum (Boden, Decke, Seitenwände) genutzt werden.
Der hintere Bereich besteht aus einer gut ausgestatteten Küche, die gleichzeitig als Bar dienen kann. Es gibt Bürotische, einen Schminkplatz mit einem langen, von hinten beleuchteten Spiegel, eine kleine Werkstatt und einen großen Toiletten- Bereich mit getrennter Frauen-, bzw. Männertoilette inklusive Pissoir. Neben dem Schminkplatz befindet sich außerdem ein Seiteneingang mit einem verdeckten Außenraum, der etwas düster erscheint und mit einem breiten Baumstamm ausgestattet ist. Im hinteren Studiobereich befindet zusätzlich der Zugang zu einem kleinen Lagerraum, der über eine kleine Stahltreppe zu erreichen ist.
Zusammengefasst bietet das atmosphärische Studio viele unterschiedliche Blickrichtungen, gute Beleuchtungsmöglichkeiten, flexible Settings und Räume, die alle ein wenig unterschiedlich sind. Es ist gut zu erreichen und bietet einige Parkmöglichkeiten.

©DieHeiligen